Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung und Einwilligung in die Verwendung von personenbezogenen Daten

(1) Nachfolgend ist unsere Datenschutzerklärung, geschäftsansässig, siehe Impressum (www.wedogood.de/impressum) (im Folgenden: wedogod) zu finden.

(2) Durch das Ausfüllen und Übermitteln des Newsletterformulars übermittelt ein Interessent personenbezogene Daten an wedogood.

(3) wedogood verwendet die von dem Interessenten übermittelten personenbezogenen Daten (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung) gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts. Insoweit erhebt, speichert und verarbeitet wedogood ausschließlich durch den Interessenten im Rahmen seiner Angaben in dem Formular zur Verfügung gestellten Daten und erstellt insbesondere keine Nutzerverhaltensprofile.

(4) Zu dem Zweck der Vertrageserfüllung, z.B. Versenden von Newslettern, werden die personenbezogenen Daten des Interessenten, soweit dies zur Erfüllung der Leistungspflichten notwendig ist, an Dritte weitergeleitet. Diese Dritten sind ebenfalls verpflichtet, die personenbezogenen Daten des Kunden ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts zu verwenden.

(5) Der Interessent ist unter der E-Mail Adresse info[at]wedogood.de jederzeit berechtigt, die Änderung, Sperrung oder Löschung seiner Daten zu verlangen und der Nutzung seiner Daten zu Zwecken des Direktmarketings oder der Werbung zu widersprechen.

(6) Über die vorgenannte Datenschutzerklärung hinaus werden sämtliche des Anbieters übermittelten personenbezogenen Daten des Interessenten ohne dessen gesonderte schriftliche Einwilligung nicht an Dritte zugänglich gemacht, es sei denn, dass dieses aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung erfolgen muss.

(7) Nach Beendigung des Vertragsverhältnisses und mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages werden die Daten des Interessenten, die aus rechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, mit Ausnahme der Daten, für die eine Einwilligung in eine weitere Verwendung erteilt wurde, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Im Übrigen werden diese Daten gelöscht, sofern der Interessent in eine weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hat. In diesem Fall kann der Interessent unter (5) genannten E-Mail Adresse die gespeicherten Daten bei dem Anbieter abfragen, ändern oder löschen lassen und/oder Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

(8) Durch das Anklicken des Häkchenfensters "Datenschutzbedingungen":

"stimmt der Interessent der Verwendung seiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu und willigt in die Verwendung und Weiterleitung seiner personenbezogenen Daten im Sinne der Datenschutzerklärung ein. Insoweit ist er ferner ausdrücklich damit einverstanden, dass seine Daten für die Erstellung und Übersendung eines regelmäßigen Newsletters per E-Mail verwendet wird, der ihm regelmäßig an die von ihm angegebene E-Mail Adresse übersendet wird und ihn über Aktionen und neue Angebote von wedogood informiert."

(9) Der Interessent kann sowohl die Einwilligung in die Verwendung der Daten als auch die Erlaubnis zum Versand eines regelmäßigen Newsletters im Sinne von (8), die von dem Anbieter gemäß den gesetzlichen Vorgaben protokolliert wird, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, wobei auch der Widerruf entsprechend protokolliert wird. Der Widerruf ist unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! der unter der im Impressum genannten Postanschrift des Anbieters möglich.

(10) Der Interessent ist außerdem berechtigt, jederzeit die Änderung, Sperrung oder Löschung seiner Daten zu verlangen.

(11) Sofern der Interessent weitere Informationen über die Speicherung seiner personenbezogenen Daten wünscht oder die Löschung, Sperrung oder Änderung der Daten gewünscht wird, steht ein Support unter der in Absatz (9) genannten E-Mail-Adresse oder der im Impressum genannten Postanschrift zur Verfügung.