Berry.En

Bei Berry.En wird Social Responsibility gelebt. Das junge, dynamische Unternehmen hat den Standort Deutschland bewusst ausgewählt und zeigt sich mit dieser Wahl bestens gerüstet, um sich schnell und flexibel auf international veränderte Marktanforderungen einzustellen und den Bedürfnissen von Verbrauchern und Vertriebspartnern gerecht zu werden. Inzwischen ist Berry.En sogar in 16 europäischen Ländern vertreten.


Die Idee, Großhandelskonzepte und Rabattsysteme in Vertriebsstrukturen zu integrieren, ist voll und ganz aufgegangen, was die Entwicklung des Unternehmens auch deutlich zeigt. Eine ständige Weiterentwicklung gehört zu dem erst seit fast 4 Jahren am Markt bestehenden und schon bestens etablierten Unternehmen zur selbstverständlichen Firmenphilosophie. Zur Firmenphilosophie der beiden Gründer, Rainer und Armin Ludäscher, gehört es ebenfalls, sich karitativ zu engagieren. Das tun sie auch, aber eher leise und unauffällig, genauso wie sich das Unternehmen im Markt bewegt – und es zeigt sich eindeutig am Berry.En Erfolg, dass nicht immer der gewinnt der am lautesten trommelt. Social Responsibility ist fest verankert in der Unternehmensphilosophie und auch die Natural Produkte sind ein echter Beweis dafür.

Mehr unter www.berryen.com

 

WE! spendet 5.000 Euro an Hugo Tempelmann Stiftung
Tuesday, February 18th 2014 13:54
Bereits Anfang Dezember 2013 wurde durch die WE! Initiatoren die Hugo Tempelmann Stiftung als ein WE! Projekt ausgewählt. Heute war es dann soweit - eine Spende in Höhe von 5.000 Euro wurde auf den Weg gebracht.
Spenden in Deutschland 2013
Friday, January 31st 2014 09:31
 Ein Quantensprung der Spenden, das aktuelle Spendenmarktvolumen bei sieben Milliarden Euro und die zunehmende Relevanz von Online-Fundraising: Was die neuen Zahlen bedeuten.
Kinderarmut in Deutschland
Friday, January 24th 2014 14:10
Deutschland gilt als eines der reichsten Länder der Welt. Dennoch gibt es hier Kinder in Armut. Man kann es sich eigentlich kaum vorstellen.
Energetix
Monday, December 16th 2013 15:47
About the Hugo Tempelman Foundation Energetix supported orphans in South Africa, whose parents have died of AIDS for years. Now another child aid project has come to the top-qualified an Energetix competition on a training trip, met in Brazil.
proWIN
Monday, December 16th 2013 15:41
Mitte November 2013 war es wieder so weit. RTL rief in seiner 24 Stunden dauernden Live-Sendung die Zuschauer dazu auf, möglichst viel für Kinder in Not auf der ganzen Welt zu spenden.
More inWE-News  Partner  

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr über Cookies und wie man sie löscht erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.OK und schließen